AGB

Aufträge und Angebote

Nach Eingang der Bestellung wird von mir ein Angebot erstellt. Alle Angebote sind vom Datum der Angebotserstellung weitere 15 Werktage verbindlich und gültig. Nach Ablauf dieser Frist beziehungsweise der Gültigkeit können sich der Preis und/oder der zugesagte oder voraussichtliche Liefertermin verändern, sollte bis dahin noch kein verbindliches Angebot zustande gekommen sein.
Das Angebot wird durch den bestätigten Zahlungseingang des Materialkostenanteils auf meinem Bankkonto zum verbindlichen Angebot.

Bezahlung und Bestellablauf

Nach der Auftragsbesprechung erhalten Sie von mir ein konkretes Angebot, das Sie per Email (bei unter 18 jährigen durch die Erziehungsberechtigten) bestätigen.
Nach erfolgtem Zahlungseingang des im Angebot enthaltenen Materialaufwandes auf meinem Bankkonto erfolgt die Materialbestellung. Mit jener Anzahlung erklären Sie sich mit den im Angebot beschriebenen Materialien einverstanden.
Nach Fertigstellung des Werkes bzw. der Ware, erhalten Sie ein oder mehrere Fotos (im JPEG Format über einen maximalen Umfang von 8 MByte) des Werkes per Email zugesendet. Das Werk bzw. die Ware wird erst nach vollständigem Zahlungseingang auf meinem Bankkonto an Sie versandt und bleibt bis dahin in meinem Eigentum. Es kann der vollständige Betrag bereits vor der Fertigstellung auf mein Konto überwiesen werden. Dann würde der Versand unmittelbar nach Fertigstellung erfolgen.

Preis

Die Preise meiner Werke bzw. Waren werden individuell nach Materialkosten (Rohstoffe, Betriebsstoffe, etc.), Personalkosten (netto Stundenlohn je nach Art der Tätigkeit zwischen 8 - 15 € (Stand März 2013)), Dienstleistungskosten (Stromkosten, Beratungskosten, etc.) und Raumkosten (Miet- und Reinigungskosten, etc.) im Wesentlichen kalkuliert.
Alle im Angebot enthaltenen Preise sind Bruttopreise, da bei Kleinunternehmen keine gesonderte Umsatzsteuer auf der Rechnung ausgewiesen wird.

Versandkosten

Die Versandkosten werden individuell bei einem Paketdienst oder der örtlichen Post angefragt und sind im Angebot als eigene Position mit angeführt. Die Anfrage für die Versandkosten erfolgt mit geschätztem Gewicht und Abmessung. Entsprechend dem Risiko dieser Einschätzung entfallen mögliche Mehrkosten auf mich.

Lieferung

Ich versuche stets die Liefertermine einzuhalten, sollte ich doch einmal in Verzug kommen, habe ich Anspruch auf eine angemessene Nachlieferzeit.
Mit dem Versand des Werkes bzw. der Ware und dem damit verbundenen Zahlungsbeleg wird keinerlei Haftung für die Lieferung übernommen.

Gewährleistung

Auf Grund von Verarbeitungsfehlern meinerseits entstandene Mängel werde ich kostenfrei beheben. In diesem Fall bitte ich, mich umgehend zu kontaktieren um schnellst- und bestmöglich darauf reagieren zu können.
Geringe Abweichungen in Farbe und Material sowie Form sind kein Beanstandungsgrund. Sind durch unsachgemäße Behandlung (wie z.B. waschen von nicht waschbaren Materialien oder selbst durchgeführten Änderungen) Schäden entstanden, so trägt der Kunde die Verantwortung. Ich bin nicht dazu verpflichtet, diese Schäden zu reparieren. Passformfehler, die sich auf Grund falschen Messens des Kunden ergeben, werden je nach Sachlage behandelt.

Rückgaberecht

Maßanfertigungen nach Kundenwünschen sind ausdrücklich vom Rückgaberecht ausgeschlossen.
Artikel, die nicht auf speziellen Kundenwunsch angefertigt wurden, können innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen zurückgesandt werden. Dies gilt nur für unbenützte und unbeschädigte Ware. Die Ware muss hierfür geschützt verpackt und ausreichend frankiert zurückgesendet werden. Bei beschädigter zurückgesendeter Ware behalte ich mir vor, den Kaufpreis einzubehalten.

Rücktritt vom Vertrag

Ich habe das Recht vom Auftrag zurückzutreten, sollte es mir durch Einwirken höherer Gewalt nicht möglich sein, den Auftrag zu bearbeiten. In diesem Fall bekommen Sie unverzüglich Ihr Geld zurückerstattet oder es wird auf Ihren Wunsch hin ein neuer Auftrag vereinbart.
Ich bin berechtigt, den Vertrag aus wichtigen Gründen mit sofortiger Wirkung aufzulösen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn der Kunde gegen wesentliche Verpflichtungen aus diesem Vertrag, wie z.B. Zahlung eines fällig gestellten Betrages oder Mitwirkungspflichten, verstößt oder die Ausführung der Leistung aus Gründen, die der Kunde zu vertreten hat, unmöglich wird oder trotz Setzung einer Nachfrist von 14 Tagen weiter verzögert wird. Das Werk bzw. Ware bleibt dann in meinem Eigentum. Die Materialkosten werden nicht zurückerstattet.

Eigentumsvorbehalt

Alle Werke bzw. Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des im Angebot vereinbarten Gesamtpreises in meinem Eigentum.

Urheberrechte

An allen von mir gefertigten Skizzen, Entwürfen und Fotos habe ich das alleinige Eigentums- und Urheberrecht. Sie dürfen Dritten (insbesondere Mitbewerbern) nicht zugänglich gemacht werden. Ich behalte mir vor, Fotos von der angefertigten Ware für Werbezwecke zu veröffentlichen. Auf Wunsch kann ein Unikatsanspruch gewährt werden, dies ist jedoch mit der Bestellung schriftlich zu vereinbaren, geschieht dies nicht, habe ich das Recht, die Ware beliebig oft zu fertigen.

Erfüllungsort

Erfüllungsort ist der Sitz meiner Werkstatt. Bei Versand geht die Gefahr auf den Kunden über, sobald ich die Ware dem Beförderungsunternehmen übergeben habe.

Anzuwendendes Recht

Es findet österreichisches Recht Anwendung. Der Vertrag und alle daraus abgeleiteten wechselseitigen Rechte und Pflichten sowie Ansprüche zwischen mir und dem Kunden unterliegen dem österreichischen materiellen Recht unter Ausschluss seiner Verweisungsnormen und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Als Gerichtsstand für alle sich zwischen mir und dem Kunden ergebenden Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit einem Vertragsverhältnis wird das für den Sitz meiner Werkstatt sachlich zuständige Gericht vereinbart. Ungeachtet dessen bin ich berechtigt, den Kunden an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB ungültig werden, so bleiben alle anderen Bestimmungen der AGB sowie der unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge hiervon unberührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame, dem Sinn und Zweck am nächsten kommende Bestimmung zu ersetzen.


Im Angebot wird auf die AGB hingewiesen, beigelegt

 
DSC_0470_edited.jpg
 

Atelier-florere
Mst.in Jennifer Eilenberger
Frauenbergasse 8a
3552 Lengenfeld